Dunkle Halle mit vielen Computern und Spielern

Folge 66: E-Sport

maha und Tim sprechen über E-Sport, also sportliche Videospiele

Mitwirkende:

avatar maha flattr: 1337kultur Icon liberapay Icon mahas Wunschzettel Icon paypal Icon
avatar Tim Kunt

Eckdaten:

Länge: 2:28:26
Shownoter: Freiwillige Helfer auf shownot.es

Shownotes:

Die Zeitangaben sind nur ein ungefährer Anhaltspunkt wegen des Vorspanns und einiger kleinerer Schnitte. Daran wird noch gearbeitet.

Vorspann: Remix von gemeinfreien Geräuschen (Computer, Schwertkampf), Quelle: freesound.org

Bildnachweis: Titelbild: DreamHack (cc-by-sa: Toffelginkgo), Kapitelbild More Spaghetti (cc-by-sa: Kim Scarborough), die übrigen Kapitelbilder sind gemeinfrei

Vorstellung

Tim Kunt, @grotzidota

Allgemeines

Begriff

Geschichte

Heutige Situation

Spieler

Kritik

MOBAs

3 Gedanken zu „Folge 66: E-Sport“

  1. Dass Deutschland in diesem Bereich etwas hinterherhängt würde ich gerne ein wenig realitivieren. Ich weiß nicht wie’s bei den MOBAs aussieht, aber zumindest bei CS hat Deutschland mit der ESL (früher “Deutsche Clanliga”) quasi die internationale kompetitive Szene erst erfunden. Ich zumindest erinnere mich noch recht gut an die Zeit vor der ESL und in dem Zusammenhang an eine nicht existente Tournierszene. Der Teil mit der Anerkennung durch Behörden wiederum stimmt definitiv – vielleicht ist es in dem Zusammenhang sogar eher ein Fluch, dass wir uns hier direkt um die weltweite Szene gekümmert haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.