Theatermasken

Folge 73: Schauspielen

Maurice Conrad ist Schauspielschüler und Aktivist aus Mainz; maha unterhält sich mit ihm über die Schauspielerei, seine Rollen, seine Ausbildung und was Schauspielen für ihn bedeutet.

Mitwirkende:

avatar
Maurice Conrad

Eckdaten:

Länge: 2:20:32
Shownoter: Freiwillige Helfer auf shownot.es

Shownotes:

Die Zeitangaben sind nur ein ungefährer Anhaltspunkt wegen des Vorspanns und einiger kleinerer Schnitte. Daran wird noch gearbeitet.

Vorspann

Applaus

Vorstellung

Schauspielen

Ein Gedanke zu „Folge 73: Schauspielen“

  1. Lieber Martin, lieber Maurice, danke für die tolle Sendung mit versteckter Piratenstrategie ;-). Ich möchte hier gerne kommentieren: die Einschätzung des Ende des (US-amerikanisch geprägten) Kinos fehlen Euch, meiner Meinung nach, diese Einschätzungen: 1. die US Kultur hat das Kino als “drittes” Wohnzimmer, als Dating-Ort und Treffpunkt – welches alles nicht in einem evtl. streng-gläubigen Elternhaus / Nachbarschaft nachgestellt werden kann 2. Ton- und Bildqualität sind dem Durchschnittssehgewohnheiten deutlich überlegen und ich kenne niemanden der 500 Leute in seinen Heimkinokeller bekommt, wie das Imperial: https://www.kino.dk/biografer/nordisk-film-biografer-imperial 3. die Kinos in den USA bekommen bereits keine “Schonfirst” von 2-6 Wochen mehr von den Grossen Stuidos/Verleihern, da Covid-19 bedingt, die Oskars auch Direct2Video/Direct2Stream Vorschläge zulassen und die alten Exklusivverträge ausliefen – trotzdem bestehen noch Kinos 4. die Streaming-Anbieter (alle mir bekannten) versuchen mit “watch parties”, den sozialen Aspekt zu kopieren, dennoch wirkt das wie eine Zoom Konferenz statt Weihnachtsfeier für mich, um eine schlechte Metapher anzuführen.

    Ich bin dankbar für (Euren) Podcast und Radio. Ich sehe öffentliche (DK/DE) und private Sender und bin trotzdem ein zurzeit verhinderter Unterstützer, Seher, und Erlebender von Theatern in allen Formen: Stadt- und Amateurtheater, Freilicht und Improvisisations (interaktiv fürs Publikum) oder Musiktheater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.