Posts Tagged ‘fotografie’

Folge 18: Mit scheelem Blick:
Stereoskopie

Montag, April 9th, 2012

Das Stereoskop

Ein Kästchen nach der Optik festen Normen,
Ein flaches Doppelbild hineingestellt,
Und wunderbar, ihr seht die schöne Welt,
Verjüngt und klar in plastisch treuen Formen.
Die Zahl der Bilder zählt nach Millionen,
Im Licht erzeugt – ob der Erfindung Reiz –
Vom ewigen Schnee der Gletscher in der Schweiz,
Bis zu dem Sand am Meer in allen Zonen.
Willst Du die schöne Welt dir recht beschauen,
Du hast nicht nötig einen Reiseplan,
Bedarfst des Schiffes nicht und nicht der Eisenbahn,
Holst nicht den Schnupfen dir im Wind, dem rauhen.
Gemütlich setzt man sich ins warme Zimmer,
Und reiset in der Tat erstaunlich schnell,
Die Landschaft liegt vor uns so sonnenhell,
Benutzt man auch der Lampe matten Schimmer.

Friedrich Karl Wunder in Photographische Mitteilungen 1865

In dieser Folge sprechen maha und Simon Kowalewski über Stereoskopie und 3D-Kino bzw. 3D-Fotografie. Die Podcastfolge ergänzt somit die Folge 12 über Kuriose Kinematographen.

Podcast

[podcast]http://1337kultur.de/wp-content/uploads/2012/04/LK018_Stereoskopie.mp3[/podcast]

Dauer: ca. 1 h 17 min (direkter Link zur mp3-Datei), Aufnahme am 8. April 2012 auf dem Easterhegg in Basel, Streaming: xenim.de

Shownotes

Vielen Dank an den IRC-Chats für die tatkräftige Unterstützung bei den Shownotes während und nach dem Live-Stream im Pad.

Folge 12: Kuriose Kinematographen

Donnerstag, Oktober 6th, 2011

In dieser Folge spricht maha mit Simon Kowalewski über (vor allem analoge) Kinotechnik. Simon hat selbst als Filmvorführer gearbeitet und erzählt von seinen Einblicken. Diesmal wird es etwas technischer.

Podcast

[podcast]http://1337kultur.de/wp-content/uploads/2011/10/LK012_Kinematographen.mp3[/podcast]

Dauer: ca. 1 h 40 min (direkter Link zur mp3-Datei), Aufnahme am 25. September 2011, Streaming: xenim.de

Shownotes

Die Shownotes wurden auf der Grundlage von Simons Gliederung unter tatkräftiger Mitwirkung des IRC-Chats gemeinsam während des Streamings zusammengestellt.

Wort der Sendung

Kinematograph ist eine ältere Bezeichnung für den Filmvorführer und für das Filmvorführgerät. Wahrscheinlich leitet sich davon das Wort Kino ab.

Projektoren

  • Analog vs. Digital (seit ca. 2000) (im Folgenden: Analogtechnik)
  • Filmprojektor <-> Filmkamera

Formate

Filmchemie

Spulensysteme

  • Lieferung des Film in Akten: ca. 600m, ca. 22 Minuten, über 3 kg
  • Überblendbetrieb (Kohlebogenlampen konnten nicht länger als 45 Minuten brennen – Zwei Projektoren wechseln sich ab)
  • Spulenbetrieb https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Filmprojektor#Spulenbetrieb
  • Tellerbetriebals Bild

Tonformate

Von analog zu digital

  • Matrixautomat: Automation des Kinobetriebs (Beleuchtung, Vorhang, start/stop des Projektors etc.)
  • Digitalkino
    • Leidiges Thema DRM
    • grundsätzlich aber einfacher und billiger als analoge Kinotechnik
    • Medium Festplatte oder per „Stream“ über Satellit
    • Projektoren:
    • ähnlich Beamer, nur größer
    • 2K Bild ist 2048 Pixel breit
    • 4K
  • Codecs und Dateigröße der Medien
    • In MotionJPEG (keine Keyframes, nur reine JPEG-Bilder nacheinander gezeigt)
    • pro Film an die 250 GiB
  • Qualitätsunterschied Analog/Digital?
    • Ist „UltraHD“ mit analoger Kinoqualität vergleichbar?

Sonstiges

  • Bahn unterm Hammer – Dokumentarfilm über den Ausverkauf der Bahn–Beispiel für eine DVD-Produktion die auf Kinoformat gebracht werden musste

Folge 11: Lichtbilder

Donnerstag, September 1st, 2011

Diese Folge widmet sich dem Thema Fotografie und wurde auf dem Chaos Communication Camp aufgenommen und bereits über xenim.de und das Camp Radio ausgestrahlt am Samstag, 13. August 2011 zwischen 12 und 15 Uhr.

Podcast

[podcast]http://1337kultur.de/wp-content/uploads/2011/09/LK011_Lichtbilder.mp3[/podcast]

Dauer: ca. 4 h (direkter Link zur mp3-Datei)

Shownotes

Die Shownotes wurden wieder unter tatkräftiger Mitwirkung des IRC-Chats gemeinsam während des Streamings zusammengestellt.

Wort der Sendung

Lichtbild ist die deutsche Übersetzung des griechischen Lehnworts Fotografie.

Teilnehmer

Foto-Blogs

Webseiten

Nachbearbeitung

RAW-Converter

Anzeigeprogramme

  • geeqie
  • gthumb
  • qiv

EXIF

  • EXIF
  • exiftool
  • GPS mit Android: MyTracks und anschließend mit gpscorrellate

Objektive

ISO

Histogramm

Fokus

Filter

Fotografieren mit ‚entfesseltem‘ Blitz (Blitz nicht auf der Kamera)

Verschluss

Softbox

Goldener Schnitt

Farben