Folge 27: Ingress:
Ertüchtigung für Hacker

Maha unterhält sich mit Lasse (aka lacce), einem Schlumpf über die Google-Schnitzeljagd Ingress. Maha selbst ist bei den Fröschen. Wir erläutern das Spiel und die Geschichte, die ihm unterliegt, und fragen auch nach den Hintergründen. Am Ende berichten wir noch etwas von unseren Spielerfahrungen.

Podcast

Dauer: ca. 3 Stunden 8 Minuten (direkter Link zur mp3-Datei), Aufnahme am 4.5.2013, 22 Uhr in Berlin, Streaming: xenim.de. Im Vorspann sind ein paar Originaltöne aus dem Spiel (bzw. der Story) zu hören.

Shownotes

Vielen Dank an den IRC-Chats für die tatkräftige Unterstützung bei den Shownotes während und nach dem Live-Stream im Pad.

Allgemeines

Spiel

  • Parteien: Resistance (blau, Schlümpfe), Enlightened (grün, Frösche)
  • Planung einer iPhone-App
  • NianticLabs
  • Agenten
  • Scannen (Energieformen anzeigen)
  • Portale
  • Kulturstätten aus „1st Life“
  • Resonatoren
  • in bis zu 8 Himmelsrichtungen ausgerichtet
  • Felder: spannen sich von voll besetzten Resonatoren zu anderen aus; nicht über Links
  • Mind Units: unter Feld Befindliche
  • Spielaccounts: Level 1 bis 8, leveln durch Aktivitätspunkte (APs)
  • Portalstufe: abgerundeter Durchschnitt der Resonatoren bei voll besetztem Portal
  • Items erhält man durch das „Hacken“ von Portalen
  • XMP: eXotic Matter Pulse
  • Links: nicht überkreuzen
  • Verteilung von Portalen
  • Sith Leveling: gemeinsames Sammeln von Action Points, um Spieler auf niedrigem Level höher zu bringen

Story

Hintergrundwissen

Strategie

Interesse von Google

  • GPS-Daten: Google kann WLAN-Daten verifizieren
  • Werbung für Google+
  • Field Trip
  • Codes
  • Erzfeind Google http://business.chip.de/news/Nokia-Chef-Elop-quot-Der-Erzfeind-heisst-Google-quot_49326640.html
  • Heatmap

Anekdoten