Folge 29: Aufgetischt:
Tabletop-Spiele

In dieser Folge sprechen maha und Chistopher Lauer über Tabletop-Rollenspiele. Christopher ist begeisterter Tabletop-Spieler, der seit vielen Jahren Spielfiguren sammelt, zusammenbaut und anmalt. Er vermittelt Einblicke in das Spiel, vor allem Warhammer 40k, dessen innere und äußere Geschichte usw. Natürlich geht es auch um andere Spiele und ein paar kritische Fragen gibt es auch.

Podcast

Dauer: ca. 2 h 27 min (direkter Link zur mp3-Datei, aac-Datei, ogg-Datei, opus-Datei, Aufnahme am 28. September 2013 in Berlin, Streaming: xenim.de, Vorspann: Tabletop-Geräusche von freesound.

Vorschau

An der nächsten Folge kann live am Sonntag, 6. Oktober 2013 ab 13.37 Uhr teilgenommen werden, Streaming: xenim.de, Webchat, IRC-Kanal: #1337kultur auf freenode.net, Shownotes.

Shownotes

Vielen Dank an den IRC-Chats für die tatkräftige Unterstützung bei den Shownotes während und nach dem Live-Stream erstmals bei Shownot.es, einer wirklich tollen Plattform zur gemeinschaftlichen Erstellung von Shownotes.

Geschichte

Warhammer

Grundwissen

Strategie

Kosten und DIY

  • Warhammer40k Regelbücher
  • Codizes pro Armee
  • Mittlerweile werden primär gebundene Bücher produziert
  • Weltraumkarten und viel Hintergrundinfo in Codizes
  • 30-40€ pro Buch
  • Warhammer ist kostspielig
  • Packung mit 5 Figuren über 45€
  • 3D Printer
  • Abmahnungen an 3D-Scans
  • Zusammenbauzeit (Übungssache)
    • ein normaler Space Marine 10-20 Minuten
    • ein Panzer 2-3 Stunden
  • Teppichmesser
  • Figuren werden selbst bemalt (1 Stunde bei einem Space Marine)
  • Bei Wettberwerben ist die Vorgabe mind. 3-4 Farben pro Spielfigur
  • Tail of Painters
  • Spieldauer: Ein Nachmittag

Einheitentypen und Kategorien

Allianzen, Bündnisse und Verbände

  • Alliieren in Warhammer40k
  • Battlebrothers
  • Zweckbündnis
  • Zioniker
  • Verzweifeltes Bündnis
  • Gamesworkshops in Berlin
    • Frankfurter Allee
    • Europacenter
    • Spandau
  • Kickstarter
  • Distopian Wars
    • Steampunk
    • Science Fiction mit Bezug aufs 19. Jahrhundert
  • Anime Steamball
  • Südstaaten
  • Preußen

Andere Spiele

Fragerunde

Frage: Kriegspiel?

  • „Man baut jetzt nicht die Figuren zusammen, damit sie sich in der Mitte des Spielfelds treffen und Tee trinken“ (Christopher)
  • Der Imperator
  • Gamesworkshop macht keine Werbung

Frage: Wer sind die Leute, die Tabletop-Spiele spielen?

Frage: Warum immer wieder die dystopische Zukunft?

Frage: Wiederspiegelung unserer Welt in den Fantasywelten?

Frage: Warum ist das alles so männlich? (Spieler, Figuren etc.)

Tags: ,

One Response to “Folge 29: Aufgetischt:
Tabletop-Spiele”

  1. brian a. klumpe

    Folge 29: Aufgetischt: Tabletop-Spiele | 1337@kultur:~$

Leave a Reply